(Wochenbuch 267) Wenn junge Nidwaldner forschen...

Einer der vier Nidwaldner Jungforscher: Marco Savignano mit seiner 3D gedruckten Fingerprothese
Einer der vier Nidwaldner Jungforscher: Marco Savignano mit seiner 3D gedruckten Fingerprothese

Grüezi mitenand

 

Seit 50 Jahren gibt es den Wettbewerb "Schweizer Jugend forscht", wo Schülerinnen und Schüler ihre Maturaarbeiten einreichen können.

 

In Bern wurde das Jubiläum gefeiert und Jugendliche aus der ganzen Schweiz stellten ihre Projekte aus, darunter auch vier Nidwaldnerinnen und Nidwaldner. Unser Gymi stellt regelmässig Teilnehmer und Preisträger bei diesem Wettbewerb. Wir dürfen stolz sein auf diese jungen Forscher, die mit viel Einsatz und tollen Ideen im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich eine Maturaarbeit schreiben.

 

Mit besten Grüssen (und bis bald)

Peter Keller