(Wochenbuch 281): Die Schweiz feiern...

Grüezi mitenand

 

Das Schöne an unserem Nationalfeiertag ist, es gibt keine offizielle Feier (auch nicht auf dem Rütli!), sondern hunderte, ja tausende Anlässe im Land: in den Gemeinden, Städten und natürlich auch zu Hause. Jede Cervelat, die im Garten gebrätelt wird, ist der Rede eines Politikers ebenbürtig. Wenn Sie Grillplausch und eine Festrede verbinden wollen, dann würde ich mich über Ihren Besuch in der Gemeinde Oberdorf freuen und zwar im Ortsteil Büren. Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen einen schönen 1. August, wie und wo Sie ihn auch immer verbringen.

 

Mit besten Grüssen (und bis bald)

Peter Keller